DETLEF HEINEN

Detlef ist seit 2013 Rockdorf-Mitglied. Beruflich macht er was mit Geld, privat was mit Musik. Letzteres schon vor der Mondlandung im symphonischen Blasorchester.

 

Detlef hat eine klassische Ausbildung an Messinginstrumenten genossen, hat in den 80ern eine Dixieband gegründet und später die Big-Band-Baesweiler, wo er von der Posaune zum E-Bass wechselte. 

 

Nach nur 24 Jahren trennte er sich von der Bigband wegen musikalischer Differenzen (Tanzmusik vertreibt nun mal jeden). Dafür wird er das nächste Vierteljahrhundert im Proberaum von Rockdorf Bier trinken, was für uns ein Riesengewinn ist (er ist ca. 1,92).

 

Detlefs Musikgeschmack ist breit gefächert: Pink Floyd, Deep Purple, Sweet, Queen, Status Quo, Buena Vista Social Club, Alanis Morissette, Ella Fitzgerald, Phil Collins Big Band und wie sie alle heißen … Mit dem Spektrum ist er bei uns genau richtig! Detlef lacht gern und ist ein herzlicher Mensch, auch wenn er, wie eingangs erwähnt, beruflich was mit Geld macht und dem Verfasser dieser Zeilen davon nichts besorgen möchte.

E-Bass